Kontrapunkt verfügt über ein eigenes Teilnehmermanagementsystem: kon², auch „konquadrat“. Das Online-Tool zu Gunsten von Gästemanagement wird schon über zehn Jahre für Firmenkunden bei Veranstaltungen jeder Größenordnung angewendet und verfügt über eine Reihe besonderer Leistungsmerkmale . Welche Person auf dem Event einen reibungslosen Verlauf in der Organisation der Gäste gewährleistet haben möchte, liegt mit dem webbasierten Gästemanagementsystem nicht verkehrt. konquadrat kann reibungslos in der firmeneigenen Homepage eingebaut ebenso wie in der jeweiligen CI, Corporate Identity, gestaltet werden. So sind Teilnehmer in der Position sich mit kon² zum Beispiel im Web für eine Veranstaltung anmelden. In vordefinierten Kategorien werden wichtige Daten der Teilnehmer abgefragt und über die Datensammlung von kon² erfasst: Wer besucht welchen Workshop? Wer reist wann an? Wer möchte eine Hotelreservierung? Welche Person ist Vegetarier oder darf bestimmte Inhaltsstoffe keineswegs zu sich nehmen? Verschiedene Variable können durch das System nachvollzogen werden und geben dem Veranstalter Transparenz bezüglich der Konzeption des Events. „kon²“ ist ein vielfältiges Multitalent: Neben der Kontingentverwaltung von Begleit- und Kongressprogrammen, Workshops, Hotels oder Sitzplätzen (Seating) vermögen mit Hilfe des Teilnehmermanagementsystems ebenfalls Einladungen, Reminder, Bestätigungsmails personalisiert ebenso wie im CD vom Firmenkunden verschickt werden. Die Kostenabwicklung übernimmt das System ebenfalls. Mit der Hilfe von „kon²“ können Rechnungen entwickelt sowie versandt werden. Außerdem kontrolliert die Software die Lage von Bezahlungen, ob per Überweisung, Kreditkarte, Lastschrift oder e-Payment. Und auch vor Ort bei dem Event kommt „konquadrat“ zum Gebrauch: Strichcode-Scanner unterstützen beim einwandfreien Check-In, welche Person das Ticket verlegt hat, kann zügig ebenso wie unkompliziert über eine Recherche-Funktion in der Software entdeckt werden. Über konquadrat können ebenfalls Namensschilder gedruckt werden. Mit „kon²“ behält jeder Organisatoren die Übersicht über die Beteiligten, egal ob 20 oder 40.000 Menschen, ebenso wie kann seinen Besuchern derart das perfekt verwaltetes Erlebnis bieten. konquadrat ist vollkommen webbasiert und aus diesem Grund allerorts zugreifbar. Bezüglich der Benutzung wird lediglich die Verbindung mit dem Internet gebraucht. Durch SSL-Verschlüsselung schafft die Software absolute Sicherheit. Zur gleichen Zeit verhindern tägliche Datensicherungen ebenso wie ein 24std-Server-Monitoring ordentlich den Datenverlust., Die Hamburger Eventagentur Kontrapunkt kümmert sich um das Erstellen und Ausführen von Veranstaltungen jeglicher Art. Vor allem spezialisiert diese sich auf Großevents. Durch die kreative Eigenleistung und das breite Angebot macht die Veranstaltungsfirma die Freie und Hansestadt Hamburg zu dem „place to be“., Kontrapunkt realisiert Veranstaltungen jeglicher Art. Von dem 1. Kick-Off über die Fortentwicklung eines Eventvorgehens bis hin zu einer Umsetzung sowie Nachbereitung steht die Eventagentur bundesweit Unternehmen aller Bereiche als zuverlässiger Partner zur Seite. Nach einem einem gemeinschaftlichen Seminar oder dem Briefing mit dem Kunden machen sich die Veranstaltungsmanager der Hanseatischen Firma an die Arbeit und erschaffen einzigartige Veranstaltungskonzepte. Essentiell hierbei ist immerzu der rote Leitfaden, welcher die komplette Zeit vorhanden sein sollte. Bestimmte Punkte im Programm müssen in einer bestimmten Abfolge stehen, sodass die Veranstaltung für einen Besucher zum guten Erlebnis wird. So gut wie jedes Event erzählt seine eigene Geschichte. Kontrapunkt bringt dafür keineswegs lediglich ein Drehbuch, sondern ist auch Filmemacher sowie Aufnahmeleiter gleichzeitig. Während einer Veranstaltung agieren die Eventmanager des Unternehmens lösungsorientiert und unauffällig und ermöglichen es Veranstalter und Gäste zu den Hauptakteuren zu werden., 2014 zelebrierte Kontrapunkt sein 25-jähriges Bestehen. Mehr als 25 Jahre lang hat die Firma die Live-Kommunikation in der Hansestadt beeinflusst. Im Verlauf dieser Zeit setzten die „Kontrapunkte“ weltweite und nationale Veranstaltungen um. Ebenfalls die Stadt Hamburg weiß um die Fähigkeiten des Unternehmens. Mit dem Fan-Fest zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006, dem Hamburg Pavillon auf der Expo in Shanghai, dem alle zwei Jahre wiederkehrenden Hamburg-China-Wirtschaftsgipfel, auch genannt „Hamburg Summit“ IAPH Welthafenkonferenz oder der Handelskammer hat sich Kontrapunkt bei Behörden sowie städtischen Institutionen von Hamburg durchsetzen können. Relativ unüberraschend, schließlich präsentiert die Veranstaltungsagentur Hamburg durchgehend erfolgreich und fachkundig. Die Agentur an dem Goldbekplatz hat sich von einem Zwei-Mann-Unternehmen zu einem der angesagtesten Firmen der deutschen Event-Branche entwickelt. 1989 gründeten die damaligen Studienpartner Stefan Rössle sowie Harald Böttcher die Veranstaltungsagentur in der Hansestadt. Die Träger sind noch heute mit Herz bei der Sache: „Wir haben uns im Laufe der Jahre langfristig weiterentwickelt sowie uns dabei in erster Linie ständig abermals selber hinterfragt. Die Erwartungen unserer Kunden änderten sich in den letzten Jahren, weswegen wir Lösungen in petto haben mussten. Unsere Erleben bestätigt, dass lediglich die, die bereit sind, sich weiterzuentwickeln, die Chance haben, sich langfristig erfolgreich im Markt durchzusetzen,“, erläutert Kontrapunkt-Geschäftsführer Harald Böttcher gegenwärtig. Die erfolgreiche Fortentwicklung seitens Kontrapunkt ist aber ebenfalls auf ein starkes Engagement in dem Kommunikationsbereich zurückzuführen. In den neunziger Jahren gründete Kontrapunkt gemeinsam mit anderen Agenturen den bundesweiten Dachverband FME, welche sich darauffolgen zu FAMAB entwickelte, als Interessenvertretung der Veranstaltungs-Branche. Bis dato setzt sich die Agentur für die nachhaltige Weiterentwicklung und die Durchsichtigkeit der Industriebranche ein. Also das was Kontrapunkt auszeichnet, ist also das allumfassende Konzept ebenso wie der Wille, nicht nur sich selber, sondern die komplette Branche weiterzuentwickeln. Dazu gehört auch die Nachwuchsförderung. Deshalb beteiligt sich Kontrapunkt auch beim FAMAB New Talent Awards (früher FAMAB David Award), dem bedeutensten Preis für den Nachwuchs für die High Potentials in dem Veranstaltungsbereich., Abhängig von dem Kommunikationsziel ist Live-Kommunikation wie bspw. Kongressen, Fachtagungen, Vertriebsveranstaltungen, Abendveranstaltung, Jubiläen, Mitarbeiterveranstaltungen, Galas, Ausstellungen, Messen usw. ein effizienteres Instrument als eine Kommunikation über TV-Spots oder Print-Werbung. Botschaften, die auf dem Event platziert werden, bleiben oft nachhaltig in dem Gedächtnis, weil diese mit Emotionen verankert sind. Ein ausgewöhnliches Resultat hat keineswegs lediglich die Vorstellung seitens Botschaften, sondern in erster Linie auch die Interaktion mit den Gästen. Werden Beteiligte aktiv in das Eventprogramm mit involviert oder erzeugen sich Inhalte selbständig, bspw. anhand digitaler Medientechnik bleiben Erinnerungen ans Erlebte in der Regel noch länger bestehen. Interaktion unterstützt zudem den Teamgeist. Durch verschiedenartige Aktionen hat Kontrapunkt als Eventagentur Hamburg sowie dessen unzählige Locations im Vorfeld kunstvoll in Szene gesetzt.