Bei der Findung von Schwierigkeiten wäre es ratsam, das komplette Umfeld zu beachten. Denn häufig liegt der Auslöser häufig da, wo wir ihn keineswegs vermuten. Am HISL (Hamburger Institut für systemische Lösungen) lernen Sie mittels systemischer Techniken sowie Methoden, Menschen in Handhabung mit sich selbst und anderen Leuten zu unterstützen. Wir lehren Sie, die verborgenen Wirkungen aus den Bekanntschaften zu anderen Menschen bei der Problemlösung zu berücksichtigen. Folglich gelingt es Ihnen, den Hauptgrund von Konflikten, Problemen und Differenzen zu entdecken. In der Ausbildung an dem Hamburger Institut für systemische Lösungen werden Sie zum systemischen Ratgeber, Trainer, systemischen Paartherapeuten, Schlichter oder Kinder- und Jugendtherapeut ausgebildet. Sie eignen sich eine humanistische und sehr schätzende Haltung gegenüber Menschen an und das menschliche Zusammenleben zu verstehen., Sie möchten Leuten helfen, Probleme und Konfliktsituationen zu lösen? Sie wollen ihnen im Umgang mit sich selbst und anderen Leuten beistehen? Um die Ursache von Schwierigkeiten und Konflikten ausfindig zu machen, ist es bedeutsam, dass menschliche Beisammensein zu verstehen und sich die humanistische Haltung anzueignen. Alle leben wir in einer Gruppe von Menschen, einem System. Die Beziehungen zu unserer Familie, unseren Freunden oder dem Partner / der Partnerin beeinflusst die Denk-, Gefühls- sowie Handlungsrichtung. Daher gilt es die Wechselwirkung der Umgebung bei der Nachforschung nach der Ursache von Konflikten und Problemen, zu berücksichtigen. An dem Hamburger Institut für systemische Lösungen (HISL) führen Techniken und systemischen Methoden, um den Auslöser von Problemen zu erspähen. In dem Präsenz- oder Kombi-Fernstudium bilden wir Sie zu einem systemischen Berater oder hierauf aufbauend systemischen Coach, Mediator, systemischen Paartherapeuten oder Kinder- und Jugendtherapeuten aus., Helfen Sie Menschen in Handhabung mit sich selbst und in der Beziehung zu anderen Leuten. Eignen Sie sich eine gute Übersicht an sowie eine andere Perspektive auf Streitigkeiten, Probleme sowie Differenzen zu werfen. Mit der Aus- und Weiterbildung am HISL lernen Sie Methoden, um das menschliche Miteinander zu begreifen. Angesichts dessen gelingt es Ihnen eine andere Sichtweise zu entwickeln sowie den echten Grund von Schwierigkeiten und den Auslöser von Spannungen sowie Auseinandersetzung zu deuten. Denn häufig liegt der Auslöser nicht dort, wo wir ihn annehmen, sondern entsteht aus den unbewussten Wirkungen zu anderen Personen. An dem HISL (Hamburger Institut für systemische Lösungen) bilden wir Sie in dem Präsenz- oder Fernstudium zum systemischen Berater, systemischen Coach, Schlichter, Paarberater oder Kinder- und Jugendberater aus., Möchten Sie Menschen, die Schwierigkeiten haben, mittels einem zeitgetreuen und wirksamen Verfahren unterstützen? Möchten Sie sie im Handhabung mit anderen Personen und sich selbst beistehen? In der Aus- und Fortbildung am HISL (Hamburger Institut für systemische Lösungen) wird Ihnen das Wissen von verschiedenen Methoden und Techniken nahe gebracht. Bei der Problemlösung berufen Sie die gegenseitige Beeinflussung mit dem Umfeld mit ein. Sie lernen über den Tellerrand zu blicken, damit man den Verursacher von Problemen erforschen kann. Bei uns am HISL formen wir Sie in einem Präsenz- oder Kombi-Fernstudium zu einem systemischen Ratgeber oder darauf basierenden systemischen Mediator, systemischen Trainer, systemischen Paartherapeuten oder zum Kinder- und Jugendlichentherapeuten., Sie möchten herausfinden wie man das menschliche Untereinander bei der Lösungsfindung von Problemen berücksichtigt? Dann lassen Sie sich beim Hamburger Institut für systemische Lösungen (HISL) zu einem systemischen Trainer, Berater, Schlichter oder Paartherapeuten ausbilden. Im Präsenz- oder Fernlehrgang eignen Sie sich eine menschliche Mentalität an. Wir übermitteln Ihnen, das menschliche Zusammenleben richtig wahrzunehmen, um Probleme und Differenzen sinnvoll zu beseitigen. Denn häufig sind unbewusste Wirkungen aus den Beziehungen zu anderen Leuten der eigentliche Auslöser von Konflikten und Stresssituationen. Durch gegenseitige Achtung entstehen diverse Lösungswege. Mithilfe systemischer Methoden sowie Techniken helfen Sie Menschen im Umgang mit sich selber wie auch in den Beziehungen zu anderen und finden den Grund für die Streitigkeiten., Haben Ihre Kinder Schulschwierigkeiten? Kriselt es in Ihrer Beziehung und auf der Arbeit herrscht eine unangenehme Atmosphäre? Glauben Sie die Ursache schon entdeckt zu haben und die Probleme beheben zu können? Doch wie wissen Sie wirklich den Hauptgrund dafür ausfindig gemacht zu haben? An dem HISL (Hamburger Institut für systemische Lösungen) bilden wir Sie zum systemischen Berater oder hierauf basierend systemischen Mediator, Trainer, systemischen Paartherapeuten oder Kinder- und Jugendberater aus. In einem Präsenz- oder Fernlehrgang lernen Sie eine menschliche Haltung einzunehmen. Wir vermitteln Ihnen systemische Techniken und Methoden, sodass Sie das systemische Denken augenblicklich realisieren. Folglich beziehen Sie die verborgenen Wirkungen aus anderen Beziehungen bei der Problemlösung mit ein.