Ist man in Hamburg beheimatet, offerieren wir zu pflegenden Personen in ihrem Zuhause die 24-Stunden-Betreuung. Unsre Pflegekräfte aus Osteuropa können die Älteren Menschen 24 Stunden am Tag versorgen. So wie das in der Firma gang und gäbe ist, wechselt jene häusliche Haushaltshilfe ins Zuhause in Hamburg. Damit gewährleisten wir die 24-Stunden-Pflege. Würde jene von häuslicher Pflege abhängige Persönlichkeit in Hamburg bspw. nachtsüber Unterstützung benötigen, ist immer ein Pfleger sofort bereit. Unsre Betreuungsfachkräfte aus Osteuropa bewerkstelligen die gesamte Hausarbeit und sind stets da, falls Betreuung gebraucht werden sollte. Mithilfe unserer qualifizierten, kompetenten sowie fleißigen Haushaltshilfen aus Osteuropa nehmen wir den Personen und deren pflegebedürftigen Eltern aus Hamburg alle Anstrengungen ab., Ist man lediglich auf die Beanspruchung einer Verhinderungspflege in Hamburg dependent, kann man auch die osteuropäischen Betreuerinnen in Anspruch nehmen. Die Verhinderungspflege dient der Zeit der Angehörigen, welche pflegebedürftige Leute daheim beaufsichtigen. Sie können auf unsre Haushaltshilfen in den Zeiten zurückgreifen, wenn Sie selbst nicht können. Hier entstehen Kosten, zum Beispiel für eine pflege-unterstützende Betreuerin aus Osteuropa von Die Perspektive. Man muss die Verhinderung keinesfalls erklären, sondern bestellen Gesamterstattung von bis zu 1.612 Euro pro Kalenderjahr für 28 Tage. Wenn keine Kurzzeitpflege beansprucht wird, erhält man extra fünfzig % der Kosten der Kurzzeitpflege zu Hause., Es wird große Bedeutung darauf gelegt, dass unsere osteuropäischen Pflegekräfte ausgebildet sind. Aus diesem Grund fördern wir die Weiterbildung unserer pflege-unterstützenden Haushaltshilfen. Zusammen mit den Partner-Pflegeagenturen organisieren wir Fortbildungskurse hierzulande und den einzelnen Heimatländern der Privatpfleger. Diese Kurse für die Beutreuungsangestellten findet periodisch statt. Aus diesem Grund können wir auf eine enorme Basis qualifizierter osteuropäischer Pflegehilfen zurückgreifen. Zu allen fortbildenden Möglichkeiten für die Haushaltshilfen gehören zum einen Sprachkurse, als auch fachlich passende Kurse bei der 24-Stunden-Pflege Zuhause. Dadurch versichern wir, dass die Fachkräfte für die häusliche Betreuung die deutsche Sprache beherrschen und darüber hinaus passende Kompetenzen besitzen und jene fortdauernd ergänzen., Als Unternehmensinhaber der Pflegekräfte dient dies osteuropäische Unternehmen, bei dem die pflege-unterstützenden Haushaltshilfen tätig sein können. Durch Kontrollen der Amt FKS beim Zoll wird die Regel vom Mindestlohn für die Pfleger aus Osteuropa gewährt. Das heißt, dass die pflege-unterstützenden Haushaltshilfen wenigstens 8,50 € ohne Steuern für ihre Arbeitshandlungen in den privaten Wohnungen für die rund-um-die-Uhr-Betreuung bekommen. Die Betreuer werden dadurch vor zu kleinem Lohn geschützt und haben außerdem die Chance mittels der privaten 24-Stunden-Pflege in Deutschland besser zu erwerben, als im Heimatland. Mittels der pflege-unterstützenden Hilfskraft assistieren Sie damit keinesfalls lediglich Ihren pflegebedürftigen Verwandten, entlasten sich selbst, sondern schaffen überdies Stellen., Die Rund-um-die-Uhr-Betreuung durch osteuropäische Pflegekräfte ist keinesfalls nur eine enorme Erleichterung der privaten Altenpflege, sondern macht eine private Pflege im Eigenheim finanziell tragbar. Dabei geloben wir, uns immer über die Kompetenz sowie Humanität unserer privaten aus Osteuropa stammenden Altenpflegekräfte genau aufmerksam zu machen. Vor der Kooperation mit einem Pflegeservice aus Osteuropa, prüfen wir die Beschaffenheiten dieser Pflegerinnen. Seit 2008 baut Die Perspektive das Netzwerk an vertrauenswürdigen und seriösen Partnerpflegeservices fortdauernd aus. Wir übermitteln Betreuungsfachkräfte aus Litauen, Rumänien, Ungarn, Bulgarien, Tschechien, sowie dem slowakischen Ausland für eine 24h-Pflege in den persönlichen vier Wänden.