Live-Kommunikation ist seit dem Zeitpunkt der Gründung 1989 das Brot- und Buttergeschäft von Kontrapunkt. Das inhabergeführte Unternehmen ist eine Firma aus Hamburg, das hanseatische Werte vertritt: Neben Innovationskraft und Expertise in Vermarktung sowie Kommunikation bestimmt Bodenständigkeit das tägliche Geschäft des Unternehmens. Für Kontrapunkt sind Vertrauen sowie die ehrliche Handhabung mit Firmenkunden sowie Dienstleistern die Basis für starke Beziehungen. In mehr als fünfundzwanzig Jahren hat sich das hamburger Unternehmen zu einer der Veranstaltungsagenturen national entwickelt. Kontrapunkt ist jedoch auch weltweit tätig und hat sich dazu dem internationalen Agentur-Netzwerk, Creative Collaborators, angeschlossen., Das Dienstleistungsangebotangebot von Kontrapunkt umfässt eine enorme Bandbreite. Die Veranstaltungsagentur kümmert sich zum einen um public events wie ebenso um corporate events. Das Bedeutet, Kontrapunkt hilft bei der Disposition sowie Umsetzung seitens interner Firmen-Veranstaltungen ebenso wie von öffentlichen Groß-Events. Die Eventagentur, welche den Erstsitz in Hamburg hat, wirkt für Kunden aus unterschiedlichen Branchen und erstellt für alle ein eigenes, individuelles Konzept. Für ihr Klientel macht die Veranstaltungsagentur die Hansestradt und dessen eindrucksvolle Locations zu dem beliebtesten Eventort., 2014 feierte Kontrapunkt das 25-jährige Firmenbestehen. Mehr als 25 Jahre lang hat das Unternehmen die Live-Kommunikation in der Hansestadt beeinflusst. Währenddessen setzten die „Kontrapunkte“ globale und deutschlandweite Events um. Ebenfalls die Hansestadt weiß um die Fähigkeiten des Unternehmens. Durch das Fan-Fest zur Fußball Weltmeisterschaft 2006, dem Hamburg Pavillon in Shanghai auf der Expo, dem zweijährlichen Hamburg-China-Wirtschaftsgipfel, auch genannt „Hamburg Summit“ der Handelskammer oder der IAPH Welthafenkonferenz hat sich Kontrapunkt bei städtischen Institutionen sowie Behörden der Hansestadt einen Namen gemacht. Relativ unüberraschend, letztendlich präsentiert die Veranstaltungsagentur Hamburg durchgehend von seiner besten Seite. Die Firma an dem Goldbekplatz entwickelte sich von dem 2-Mann-Betrieb zu einen der Top-Player der deutschen Veranstaltungs-Branche. 1989 gründeten die derzeitigen Studienkollegen Stefan Rössle ebenso wie Harald Böttcher die Veranstaltungsagentur in Hamburg. Die Inhaber sind nach wie vor mit Leidenschaft am Werk: „Wir haben uns im Verlauf der Jahre nachhaltig weiterentwickelt sowie uns in dem Fall vor allem rund um die Uhr wieder selber hinterfragt. Die Anforderungen der Kunden haben sich in den vergangenen Jahren geändert, wofür wir Lösungswege parat haben mussten. Unsere Erfahrung zeigt, ausschließlich wer bereit ist, sich neu zu erfinden, hat die Möglichkeit, sich auf lange Sicht erfolgreich im Markt durchzusetzen,“, erklärt Kontrapunkt-Geschäftsführer Harald Böttcher gegenwärtig. Die beliebte Fortentwicklung seitens Kontrapunkt ist aber ebenso auf ein starkes Engagement in der Kommunikationsbranche zurückzuführen. In den 90er Jahren gründete Kontrapunkt gemeinsam mit anderen Multimediaagenturen einen deutschlandweiten Dachverband FME, welche sich hinterher zu FAMAB entwickelte, als Repräsentations de Event-Bereichs. Bis heute setzt sich die Agentur für Klarheit und die längerfristige Weiterentwicklung der Industriebranche ein. Was Kontrapunkt auszeichnet, ist demnach ein gesamtheitliches Konzept sowie der Wille, keinesfalls bloß sich selber, sondern den gesamten Eventbereich weiterzuentwickeln. Zu diesem Punkt gehört ebenfalls die Nachwuchsförderung. Deshalb engagiert sich Kontrapunkt ebenso bei dem FAMAB New Talent Awards, (ehemals FAMAB David Award), dem bedeutensten Nachwuchspreis für die High Potentials in der Eventbranche., Beim Eventmanagement handelt es davon, einen guten Eindruck zu arrangieren. Dies bedeutet, dass Eventmanager Veranstaltungen ausarbeiten, planen sowie ausführen, welche den Teilnehmerinnen ebenso wie Teilnehmer im Gedächtnis verbleiben. Dieser Anspruch gilt bei den Eventmanagern von Kontrapunkt jederzeit, egal in wie weit es sich um eine Gala, ein Meeting oder ein Mitarbeiterfest dreht. Der Zweck der Sache ist es, einen auf Dauer guten Effekt zu erzielen und den Abnehmerkreis eines Anbieters für deren Sache zu gewinnen. Die unterschiedlichen Möglichkeiten von Events führen zu einer großen Nachfrage – ganz besonders in Ballungszentren. So sind z. B. für die Eventagenturen Veranstaltungsagentur Hamburg ebenso wie Berlin als Startorte besonders essentiell. Kontrapunkt hat das erkannt und besitzt über Mitarbeiter in beiden Städten., Je nach Kommunikationsziel ist Live-Kommunikation in Form von Fachtagungen, Konferenzen, Vertriebsveranstaltungen, Abendevents, Mitarbeiterveranstaltungen, Jubiläen, Galas, Ausstellungen, Messen etc. ein effektiveres Mittel als eine Kommunikation durch TV-Spots oder Print-Werbung. Botschaften, die auf einem Event positioniert werden, verbleiben oft nachhaltig in dem Gedächtnis, weil sie durch Emotionen verbunden sind. Einen aussergewöhnlichen Effekt hat keinesfalls lediglich die Aufführung seitens Botschaften, sondern in erster Linie ebenso die Zusammenarbeit mit den Gästen. Werden Gäste aktiv in das Eventprogramm mit involviert oder generieren sich Inhalte selber, beispielsweise anhand digitaler Medientechnik bleiben Erinnerungen ans Erlebte in aller Regel noch länger verankert. Interaktion unterstützt außerdem den Teamgeist. Mit diversen Aktionen hat Kontrapunkt als Veranstaltungsfirma Hamburg sowie deren zahlreiche Locations vorweg gekonnt dargestellt.