Saisonal bedingt, kommen auf die Gebäudereinigung unterschiedliche Aufgaben am Gebäude zu. In der kalten Jahreszeit muss zum Beispiel ein klassischer Winterdienst in Form von Streuen sowie Schnee bei seite räumen getan werden. Außerdem sollten alle Fenster enteist werden und auch der Garten muss im Winter ab und an gemacht werden. Besonders in dem Sommer sollte aber, falls Grünflächen existieren, gemäht sowie die Pflanzen in Stand gehalten werden. Im Herbst kommen danach Sachen wie das Wegfegen von Laub dazu, sodass dieses Bauwerk stets den positiven Eindruck hat. Die Gebäudereinigung hat des Weiteren ebenso Mülltonnen zur Verfügung sowie sorgt für die nötige Klarheit des Gebäudes., Besonders in Hamburg hat man in der kühlen Jahreszeit häufig mit schlechtem Klima zu kämpfen. Sollten sich Vorbeikommende am Bürgersteig vorm Gebäude auf Grund des Niederschlags oder wegen des Eises verwunden, sollte der Hauseigentümer, also der Betrieb hierfür bezahlen, welches häufig echt teuer sein könnte. Deshalb garantiert eine Gebäudereinigung dafür, dass den kompletten Winter über keinerlei Glätte entsteht, dementsprechend Salz gestreut sowie dass in gleichen Abständen Schnee geschippt werden soll. Zusätzlich werden die Zutritte stets beobachtet, damit es da ebenfalls keinesfalls zu Unfällen kommen könnte. Insbesondere in der kalten Jahreszeit ist die Gebäudereinigungsfirma in Hamburg echt wichtig, weil es in dem Winter wegen der Glätte wirklich gefahrenträchtig sein kann., Ebenfalls in puncto Wandschmiererei wissen die Gebäudereiniger sich zu helfen. Mit dem Ziel, dass ein Firmengebäude immer ansehnlich rüberkommt wird jedes neu hinzu gekommene Geschmiere meistens schon direkt hinterher entfernt. Dies passiert mit 3 möglichen Arten. In vielen Umständen verwenden die Gebäudereiniger aus Hamburg eine besondere Polierlösung mit einer Menge Alkohol, die die Schmiererei von vielen Fassaden löst. Würde dies jedoch gar nicht funktionieren sollte die Schmiererei an manchen Hauswänden übergestrichen werden. Für diesen Fall hat die Gebäudereinigung stets ausreichend Wandfarbe, welche mit der ursprünglichen Hausfarbe zusammenpasst, um dies neue so dezent wie möglich zu gestalten. Ebenso der Hochdruckreiniger würde als mögliches Mittel zu einer Beseitigung von Graffiti gebraucht., Für das Putzen von Industrieanlagen ist ein ziemlich besonderes Fachwissen nötig, da die Firma es hier mit einer ziemlich unterschiedlichen Art von Dreck aufnimmt als bei sämtlichen vergleichbaren Orten. Die hamburger Gebäudereiniger müssen an dieser Stelle wirklich anderes Putzmaterialmitbringen, welches ebenso alle giftigen Restbestände entsorgen können. Außerdem müssen diese Giftmüll entfernen können sowie hier immer nach wie vor auf sämtliche Schutzbestimmungen Rücksicht nehmen. Bei der Industriereinigung erscheinen völlig andere Putzmittel zu einem Einsatz, die zum großen Teil viel stärker wirken und auf diese Weise wirklich die Gesamtheit wegkriegen. Ebenfalls Tanks und Rohre dürfen vom penetranten Industrieschmutz freigemacht worden sein und obwohl jene sehr schlecht zu fassen sein können packen es alle Gebäudereiniger unter Einsatz von unterschiedlichen Spezialtechniken alle Winkel sauber zu kriegen. Am wichtigsten ist dass man sämtliche gebrauchten chemischen Mittel im Anschluss der Säuberung stets wieder fachgemäß entsorgt mit dem Ziel, dass kein Umweltschaden entsteht., Das Putzen der Fenster passiert im Schnitt bloß jede zwei Wochen beziehungsweise ebenfalls bloß ein Mal pro Kalendermonat, weil die Fenster zumeist in keiner Weise dermaßen schnell verschmutzt werden können. Besonders in Großstädten sowie Hamburg, in denen eine höhere Schadstoffbelastung herrscht, passiert es oftmals dass alle Fenster echt bedeckt scheinen und deshalb wiederholend geputzt werden sollten. Prinzipiell sind bei vielen neuen Bauwerken eine hohe Anzahl Fenster, weil diese den Angestellten eine freundliche Atmosphäre bieten und die Aufmerksamkeit erhöhen. Die Fenster werden im Rahmen der Reinigung von außen und innen geputzt. Wenn man sie am höheren Gebäude putzen muss werden oft Kräne oder hängende Errichtungen genutzt. In diesem Fall müssen von den Hamburger Gebäudereinigern viele Sicherheitsvorkehrungen genutzt werden.