Ebenfalls bei Wandmalerei verstehen die Gebäudereiniger was zu tun ist. Damit ein Firmengebäude stets angenehm aussieht wird jedwedes neu hinzu gekommene Geschmiere zumeist schon am Kalendertag danach weggemacht. Dies geschieht in drei möglichen Versionen. In einigen Umständen benutzen alle Gebäudereiniger aus Hamburg die besondere Reinigungslösung, welche viel Alkohol hat, welche die Schmiererei von vielen Oberflächen löst. Sollte das allerdings ganz und gar nicht gehen sollte die Schmiererei auf manchen Hausfassaden übergestrichen werden. Für diesen Fall lager die Gebäudereinigung stets genug Farbe, die mit der eigentlichen Farbe des Hauses zusammenpasst, um das Übergestrichene so dezent wie möglich hinzubekommen. Ebenso ein Hochdruckreiniger wird als mögliches Instrument zur Entfernung von Graffiti benutzt., Das Putzen der Fenster passiert im Schnitt lediglich alle zwei Wochen beziehungsweise auch lediglich einmal im Monat, weil die Fenster in der Regel keineswegs so schnell verschmutzt werden. Grade in Großstädten wie Hamburg, wo eine höhere Schadstoffbelastung ist, geschieht es oft dass die Gläser ziemlich trübe wirken und aus diesem Grund regulär gereinigt werden müssen. Prinzipiell sind bei den meisten neuen Bauwerken eine hohe Anzahl Glasfenster, da diese den Mitarbeitern die klare Atmosphäre offerieren sowie die Konzentration verbessern. Die Fensterfronten werden im Rahmen der Reinigung von innen und von außen gereinigt. Wenn man sie am höheren Gebäude putzen soll werden oft Kräne beziehungsweise hingehängte Gerüste genutzt. Dabei müssen von Hamburger Gebäudereinigern eine große Anzahl Sicherheitsvorkehrungen genutzt werden., Falls die Fassade des Hauses nicht echt wiederholend gereinigt werden sollte, schaut sie schon ziemlich zügig keineswegs gut aus. Bei einem Betrieb ist allerdings das äußere Ansehen echt bedeutsam denn grade potentielle Firmenkunden sollen einen guten anfänglichen Eindruck haben. Besonders das Klima setzt dieser Außenfassade ziemlich zu, da es wenn zu frieren beginnt und dann erneut auftaut zu Rissen in der Hausfassade kommt, was eine schlechte Impression macht. Die hamburger Gebäudereiniger sind deswegen oft bei der Sache Wandrisse heil zu machen und die Wand dadurch erneut gut aussehend zu kriegen. Sogar Ruß der Schornsteine trägt einer Hauswand zu und ist deshalb in gleichen Abständen gereinigt, besonders im Winter haben alle Gebäudereiniger also jede Menge in dem Terminkalender., Entsprechend der Saison, kommen für die Gebäudereinigung unterschiedliche Jobs rund ums Gebäude zu. Im Winter muss beispielsweise der klassische Winterjob in Form von Salz streuen und Schneeschippen getan werden. Des Weiteren sollten alle Glasfenster von Eis freigemacht sein und ebenso der Garten muss im Winter manchmal in Stand gehalten werden. Besonders im Sommer muss jedoch, sofern es eine Grünanlage gibt, getrimmt und alle Bepflanzungen in Stand gehalten werden. 2 Monate später erscheinen dann Dinge sowie Laubhaken hinzu, damit dieses Bauwerk stets den gepflegten Eindruck hat. Die Gebäudereinigung stellt ansonsten auch Tonnen zur Müllabfuhr zur Verfügung sowie sorgt für die notwendige Klarheit des Bauwerks., Grade in Hamburg haben alle Personen im Winter oft mit schlechtem Wetter zu ringen. Sollten sich Vorbeikommende auf dem Bürgersteig vorm Haus wegen des Schnees oder wegen der Glätte weh tun, muss der Gebäudebesitzer, also das Unternehmen dafür geradestehen, was oftmals sehr teuer sein kann. Deshalb garantiert eine Gebäudereinigung hierfür, dass die gesamte kalte Jahreszeit über keinerlei Glatteis aufkommt, dementsprechend Eis entfernt und dass in gleichen Abständen Niederschlag weggefegt werden soll. Des weiteren sind alle Türen stets gecheckt, damit es dort ebenfalls keinesfalls zu Unfällen kommen könnte. Besonders in der kühlen Jahreszeit ist eine Gebäudereinigungsfirma in Hamburg sehr wichtig, da dies in der frotstigen Saison wegen der Glatteisgefahr ziemlich riskant werden könnte.