Es wird große Bedeutung auf die Tatsache gepackt, dass unsere osteuropäischen Pflegekräfte verwendbar sind. Deshalb fördern wir die Fortbildung der pflege-unterstützenden Haushaltshilfen. Gemeinschaftlich mit unseren Parnteragenturen arrangieren wir Weiterbildungen in Deutschland und den jeweiligen Herkunftsländern jener Pflegerinnen. Diese Workshops zu Gunsten der Betreuer findet in regelmäßigen Abständen statt. Aufgrund dessen dürfen wir auf einen breten Pool qualifizierter osteuropäischer Pflegehilfen zurückgreifen. Zu den weiterbildenen Angeboten für unsre Haushaltshilfen zählen sowohl Sprachkurse, als auch fachlich relevante Kurse in der 24-Stunden-Pflege Zuhause. Somit versichern wir, dass unsere Pflegekräfte für die häusliche Betreuung Deutsch sprechen und darüber hinaus entsprechende Eignungne aufweisen und diese fortdauernd ergänzen., Bei der Unterbringung der Pflegekraft ist ein eigenes Zimmer Anforderung. Ein getrennter Raum sollte daher im Haus bei der 24-Stunden-Betreuung vorhanden sein. Abgesehen von einem eigenen Zimmer ist für die private Haushaltshilfe ein persönliches oder das Mitbenutzen des Bads unverzichtbar. Da eine Vielzahl der osteuropäischen Betreuungskräfte mit einem eigenen Computer anreist, muss darüber hinaus ein Internetanschluss gegeben sein. Die Pfleger und Pflegerinnen aus Osteuropa sollen sich wegen einer rund-um-die-Uhr-Betreuung in den zu pflegenden Menschen so heimisch wie es geht fühlen. Daher ist die Zurverfügungstellung entsprechender Räumlichkeiten und der Internetanschluss beachtenswerte Maßstäbe. Das Wohlergehen der häuslichen Haushaltshilfen wird sich noch positiver auf die Beziehung von zu Pflegendem und und die 24-Stunden-Betreuung auswirken., Unsereins von Die Perspektive profitieren von Zuverlässigkeit, Diskretion und dem hohen Qualitätsanspruch. Aus diesem Grund werden unsere Pflegerinnen von unsereins und den Parnteragenturen nach speziellen Kriterien ausgewählt. Abgesehen von dem detaillierten Bewerbungsgespräch mit jenen Haushaltshilfen aus Osteuropa, gibt es die ärztliche Untersuchung und eine Erforschung, ob ein polizeiliches Führungszeugnis bei den Pflegerinnen gegeben ist. Unser Pool von veratwortungsvollem Personal für die häusliche Betreuung, wie auch die 24-Stunden-Haushaltshilfe erweitert sich fortdauernd. Unser Anspruch ist es stetig besser zu werden und allen weiterhin eine beste private Pflege zu bieten. Hierfür ist nicht ausschließlich der Umgang mit den Pflegebedürftigen notwendig, sondern darüber hinaus hat jede Beurteilung der Kunden eine immense Wichtigkeit und hilft uns weiter., Ist man in Offenbach wohnhaft, offerieren wir pflegebedürftigen Personen in dem Zuhause eine 24-Stunden-Betreuung. Unsere Pflegekräfte aus Osteuropa können die Senioren 24/7 versorgen. So wie das bei uns üblich ist, wechselt jene private Hilfskraft im Haushalt ins Zuhause in Offenbach. Hiermit garantieren wir eine 24-Stunden-Pflege. Würde jene von privater Pflege abhängige Persönlichkeit in Offenbach zum Beispiel in der Nacht Beistand brauchen, ist immer jemand unmittelbar vor Ort. Die Betreuerinnen und Betreuer aus Osteuropa erledigen die gesamte Hausarbeit und sind stets dort, für den Fall, dass Beistand gebraucht werden sollte. Unter Zuhilfenahme unserer spezialisierten, kompetenten sowie eifrigen Haushaltshilfen aus Osteuropa nehmen wir den Personen und ihren pflegebedürftigen Angehörigen in Offenbach sämtliche Sorgen ab., Bei der Übermittlung der eigenen Pflegekraft beratschlagen wir Sie mit Freude unter anderem gebührenfrei. Für die Gemeinschaftsarbeit besprechen wir mit Ihrer pflege-unterstützenden Haushaltshilfe die Probezeit. Diese wird vierzehn Tage ergeben zusätzlich kann Den Nutzern eine 1. Impression durchdie Arbeit dieser osteuropäischen Betreuerinnen des Weiteren Betreuerin. Sollten Diese vermittelst einen Qualitäten der Pflegekraft gar nicht bestätigen sein, beziehungsweise einfach dieAtmophäre bei Den Nutzern außerdem dieser von uns selektierten Alltagshelferin keineswegs zutreffen, können Sie in dieser vorgegebenen Weile eineprivate Hilfskraft im Haushalt tauschen. Falls Sie einer Zusammenarbeit mit einer unserer pflege-unterstützenden Fachkräfte zustimmen, kalkulieren wir den jedes Jahr stattfindenden Betrag von 535,fünfzig Euro (inklusive. MwSt) für sämtliche angefallenen Behandlungen wie Auswahl und Vorstellen geeigneter Bewerberinnen, Reiseabstimmung mit Hilfe dieser Angehörige, Urlaubsplanung und Ansprechbarkeit während dieser gesamten Betreuungszeit., Eine Art Ferien vom zuhause kriegen die zu pflegende Menschen bei der Kurzzeitpflege. Diese dient zur Entlastung der pflegenden Angehörigen. Die Kurzzeitpflege ist die Vollunterbringung im Altenheim. Die Unterbringung wird auf 28 Tage beschränkt. Die Pflegeversicherung erstattet bei diesen Fällen den gesetzlichen Beitrag von 1.612 € pro Jahr, abgekoppelt von der einzelnen Pflegestufe. Überdies gibt es die Möglichkeit, wie vor nicht genutzte Leistungsbeträge für Verhinderungspflege (dies sind bis zu 1.612 Euro im Jahr) für Beitragszahlungen der Kurzzeitpflege zu benutzen. Für die Kurzzeitpflege in einem Altenstift könnten dann bis zu 3.224 € im Kalenderjahr zur Verfügung stehen. Der Zeitabstand zur Indienstnahme könnte in diesem Fall von vier auf bis zu acht Kalenderwochen erweitert werden. Außerdem wird es realisierbar eine Kurzzeitpflege einzusetzen, sogar wenn Sie die Services einer der häuslichen Haushaltshilfen erfordern. Unseren osteuropäischen Betreuerinnen bietet sich in diesem Zeitraum die Chance den Urlaub in der Heimat anzutreten., Als Unternehmensinhaber der Pflegekräfte fungiert der osteuropäische Betrieb, bei dem die pflege-unterstützenden Haushaltshilfen tätig sind. Anhand Überprüfungen der Behörde Finanzkontrolle Schwarzarbeit beim Zoll wird das Einhalten vom Mindestlohn für die Pfleger aus Osteuropa versichert. Das bedeutet, dass alle pflege-unterstützenden Haushaltshilfen min. 8,50 € brutto für die Arbeitstätigkeiten in den privaten Wohnungen für die rund-um-die-Uhr-Betreuung bekommen. Alle Betreuer werden somit vor Dumpinglöhnen geschützt und haben außerdem die Möglichkeit mittels der privaten 24-Stunden-Pflege hierzulande besser zu verdienen, als in ihrer osteuropäischen Heimat. Mit der pflege-unterstützenden Hilfskraft assistieren Sie somit keinesfalls nur Ihren hilfsbedürftigen Verwandten, entlasten sich selbst, sondern schaffen überdies Stellen. %KEYWORD-URL%