Leonardo da Vinci (1452 – 1519) war einer der wichtigsten Künstler der Zeit sowohl ist wohl bis heute der bedeutendste Universalgelehrte der Weltgeschichte. Zusätzlich zu der Malerei beschäftigte er sich, nicht untypisch für den gelehrten Renaissance-Menschen, sogar mit Bildhauerei, Baukunst, Medizin, Technik und Philosophie. Er schuf einige der wichtigsten Kunstwerke der Renaissance wie bspw. das Abendmahl und die Mona Lisa (ausgestellt im Pariser Louvre), die bis heute die Kunstgeschichte befassen. Sehr die perfektionistische Darlegung von Gestik und Mimik hebt Leonardo da Vinci von seinen Zeitgenossen ab, sie ist inspiriert durch seine teils illegalen anatomischen Studien. Seine menschliche Proportionsstudie, der Vitruvianische Mensch von 1492 ist bis heute eines der am häufigsten dargestellten Werke eines Künstlers und wurde zum Symbol für medizinische Angebote (z. B. auf Versichertenkarten)., Der deutsche Begriff Kunst leitet sich von dem Wort können ab sowohl betitelt dementsprechend die Ausübung beziehungsweise. die Resultate einer abgemachten anspruchsvollen Tätigkeit. Neben handwerklichem Können zeichnet sich Kunst vor allem auch durch die Bedeutung der geschaffenen Werke aus, die eine ganz persönliche beziehungsweise gesellschaftliche Relevanz widerspiegeln sollte. Kunst ist seit alters her ein Ausdrucksmittel des Menschen undfindet sich vorab in steinzeitlichen Höhlenmalereien wieder. Bis in die Neuzeit haben sich verschiedenartige Kunstrichtungen entwickelt, die bedeutendsten sowohl bekanntesten sind die bildenden Künste Malerei ebenso wie Skulptur sowie performative Kunst, bei der der Vorgang bzw. die Darstellung des künstlerischen Prozesses im Vordergrund steht. Aber auch moderne Medien wie Fotografie und Film sind heute Teil der Kunstszene geworden. Künstler verdienen ihr Einkommen dadurch, dass Kunstliebhaber und Mäzene ihre Kunstwerke sowohlandere Kunst erwerben., Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Kunst wird als Kunstgeschichte bezeichnet. Kunsthistoriker kartographieren die Kunstlandschaft Europa sowohl Vorderasiens vom Mittelalter bis zur Gegenwart. In diesem Fall werden Bildinhalte, Techniken ebenso wie Historie eines Werkes nachgewiesen, beurteilt und vor dem geschichtsträchtigen Hintergrund interpretiert. Anders als Kunstkritiker stellen Kunsthistoriker meist keine wertenden Aussagen bzgl. eines Werkes auf, sondern platzieren eine Kategorisierung in den Vordergrund. Werke von Gegenwartskünstlern werden nicht nach ihrer Deutung beurteilt, statt dessen nur nach vorab erprobten wissenschaftlichen Erkenntnissen verglichen. Damit beschäftigt sich vor allem der Nebenzweig der Vergleichenden Kunstgeschichte. Kunsthistoriker sind meist entweder an wissenschaftlichen Forschungs- oder Lehranstalten oder bei Museen beschäftigt sowohl leisten einen großen Beitrag zur Erstellung von Ausstellungsabläufen., Gerhard Richter (*1932) ist einer der bedeutendsten Künstler der Gegenwart ebenso wie erreicht für seine Werke die exquisiten Aufwendungen eines lebenden Künstlers. In seinem Werk finden sich Wirkungen aus vielen Epochen sowohl Stilrichtungen, die Richter stets weiter zu einem eigenen Stil verfeinern konnte. Während seines Schaffens erfand sich Gerhard Richter stets wieder neu sowohl erschuf diverse charakteristische Stilelemente, die sich seinem künstlerischen Scheinen evident zuordnen lassen. Am bekanntesten ist das Mittel der Verschwommenheit. Hierbei werden beinahe fotografisch genaue Malereien durch Verwischungstechniken entrückt sowie bekommen so ein Moment der Mystik. Mythologische Elemente ebenso wie Hintergründigkeit ziehen sich wie ein roter Faden über Richters Werk sowohl unterstreichen seine Interpretation als moderner Künstler. Die Anfrage nach Richters Bildern beweist, dass die nicht abstrahierende Malerei neben Installationen, Modell- ebenso wie Darstellungskunst auch im Zeitalter der Fotografie ihre Befugnis wie auch ihren Platz in der Kunstszene hat., Auch wenn der jetzige Kunstmarkt beinahe dominiert ist von den künstlerischen Werken vergangener Jahrzehnte wie auch Jahrhunderte, ist die Gegenwartskunst so vielseitig wie nie. Jede Menge Strömungen sowohl Möglichkeiten betreiben die multi-purpose Entwicklung der globalisierten Gesellschaft wieder ebenso wie lässt sich somit in keinerlei bestimmten Kategorien mehr pressen. Kunst entsteht aus der Idee, die Durchführung rückt aus dem Fokus und ist nicht mehr der bedeutendste Faktor. Das führt sogar dazu, dass Kunst erwerben häufig zu Kunst mieten wird angesichts der Vergänglichkeit vieler Werke. Kunst ist stets auf der Höhe der Zeit, die eilige Entwicklung der Welt spiegelt sich in der Pluralität der Kunstszene wie auch ihrem Schaffensdrang in unterschiedlichsten Formen erneut. Die Tatsache, dass der Markt dieser Entwicklung schwerlich nacherleben vermag oder will, kann deswegen keine Folgerung auf die Kunstszene als diese zu., Wassily Kandinsky (1866 – 1944) war einer der Wegbereiter der abstrakten Malerei, die als eine der wesentlichen Entwicklungen in der Kunst im 20. Jahrhundert ging sowohl einen markanten Schnitt in die Geschichte des Kunstschaffens setzt, das sich bis lang alleinig an Objektstilisierungen orientierte. Wassily Kandinsky gründete 1911 zusammen mit Franz Marc in München die bedeutende Künstlergruppe Der Blaue Reiter. Seine Werke, die deutlich abstrahiert vor allem die Auswirkung von Farbtöne sowohl Formen in den Fokus platzieren, sind momentan zukunftsweisend für die Malerei. Wassily Kandinsky gilt damit als einer der außergewöhnlichsten ebenso wie bedeutendsten Künstler des Expressionismus., Kunst sowohl Bilder kaufen vermag ein teures Anliegen werden, wenn man sich für die sogenannte Oberklasse interessiert, also Bilder sehr berühmter Künstler beziehungsweise gar Jahrhunderte alte Alte Meister. Ende der Achtziger Jahre entwickelte sich ein wahrer Boom in der Preisentwicklung, der sich mit kurzen Unterbrechungen bis heute fortsetzt. So werden in den Auktionshäusern für bestimmte gefragte Werke stets abermals merklich über hundert Millionen € bezahlt, was nicht immer den wirklichen Marktwert widerspiegelt, stattdessen der Nachfrage geschuldet ist. Seit den Zweitausender Jahren erreichen des Öfteren sogar Werke jungen Entstehungsdatums derartige Rekordsummen, was für die anhaltende Qualität sowie auch Auswirkung der Kunst im 20. und 21. Jahrhundert spricht. Neben internationalen Größen wie Bacon und Kooning sind sogar deutschsprachige kontemporäre Künstler am internationalen Kunstmarkt gesucht, sämtlichenvoran Gerhard Richter (*1932), Jörg Immendorf (1945 – 2007) ebenso wie Neo Rauch (*1960)., Rembrandt van Rijn (1606 – 1669), besser bekannt unter dessen Vornamen, ist einer der bedeutendsten Barockkünstler. In einer Epoche ökonomischen Florierens entwickelte sich der trefflich ausgebildete Künstler schnell zu einem gefeierten Künstler, der die führenden Themen des Barock, Vanitas und Apokalyptik, nicht ausschließlich in der Auswahl seiner Motive, sondern vor allem durch die markanten Wechsel von Licht sowie Schatten in den Bildern beachlich aufgriff sowie verarbeitete. Rembrandt war während eines schaffensreichen Lebens sowie der gewünschten künstlerischen Anerkennung oftmals in Geldnöten sowie starb schließlich verarmt. Von seinem mehrere Hundert Werke umfassenden Hinterlassenschaft wurden jede Menge Bilder vorher als Fälschungen entlarvt, was nicht nur für die Beliebtheit, stattdessen in erster Linie sogar für den Preis seiner Tätigkeit spricht., In den Sechziger Jahren entwickelte sich aus dem Protestgedanken junger Künstler ebenso wie Intellektueller eine neue Richtung der darstellenden ebenso wie performativen Kunst, die sogenannte Performance Art. Sie stützt auf dem Leitgedanken, dass Kunstwerk ebenso wie Künstler nicht zum Schluss voneinander zu separieren sind ebenso wie soll die Werke durch die Vergänglichkeit der Abbildung vor der Kapitalisierung wie auch dadurch dem Zutritt in eine neue, unangebrachte Wirkungsrealität bewahren. Performance Art definiert sich über neue wie auch ungesehene Installationen, die dicht an der Lebenswirklichkeit stehen sowohl so metamorphische Gesellschaftskritik üben. Nahe verwandt ist die Konzeptkunst, die wohl nicht zwangsweise den Künstler, hierfür aber die Umweltbegebenheit in das Happening mit einbezieht. Sogar Konzeptkunst ist kaum transportierbar sowie damit auch wie Performance Art für den klassischen Kunstmarkt schwerlich bemerkenswert.