Es wird enorme Bedeutung darauf gelegt, dass unsre osteuropäischen Pflegekräfte brauchbar sind. Deshalb kräftigen wir die Schulung unserer pflege-unterstützenden Haushaltshilfen. Zusammen mit unseren Parnteragenturen arrangieren wir Fortbildungen hierzulande und den jeweiligen Heimaten dieser Pflegerinnen. Diese Workshops zu Gunsten der Betreuerinnen findet in regelmäßigen Abständen statt. Aus diesem Grund dürfen wir auf eine enorme Basis professioneller osteuropäischer Pflegehilfen zurückgreifen. Zu allen weiterbildenen Angeboten für die Haushaltshilfen zählen zum einen Deutschkurse, als auch thematisch relevante Workshops in der 24-Stunden-Pflege im Eigenheim. Damit garantieren wir, dass unsre Fachkräfte für die private Betreuung Deutsch sprechen und außerdem passende Fertigkeiten aufweisen und diese fortdauernd ergänzen., Unsereins von Die Perspektive existieren von Professionalität, Verantwortung sowie dem hohen Qualitätsanspruch. Daher werden alle Pfleger von unsereins sowie den Parnteragenturen nach speziellen Maßstäben ausgesucht. Zusätzlich zu dem ausführlichen Vorstellungsgespräch mit jenen Pflegekräften aus Osteuropa, gibt es die medizinische Analyse wie auch die Erforschung, in wie weit ein polizeiliches Führungszeugnis bei den Pflegerinnen vorliegt. Der Pool an veratwortungsvollem Mitarbeiterstamm für die häusliche Betreuung, als auch die 24-Stunden-Haushaltshilfe erweitert sich fortdauernd. Der Anspruch ist es immer qualitativer zu werden und Ihnen weiterhin eine beste private Pflege zu offerieren. Dafür ist keineswegs ausschließlich der Umgang mit den Pflegebedürftigen notwendig, ebenfalls hat die Kritik unserer Kunden einen oberen Stellenwert und unterstützt uns weiter., Sind Sie in Offenbach ansässig, offerieren wir zu pflegenden Menschen im Zuhause eine 24-Stunden-Betreuung. Unsre Pflegekräfte aus Osteuropa können die Älteren Menschen 24/7 umsorgen. So wie es in der Firma gang und gäbe ist, wechselt jene häusliche Haushaltshilfe in Ihr Zuhause in Offenbach. Mit diesem Schritt gewährleisten wir eine 24-Stunden-Pflege. Würde die auf private Pflege angewiesene Person in Offenbach bspw. in der Nacht Hilfe benötigen, ist immer eine Person unmittelbar im Nebenzimmer. Unsere Betreuerinnen und Betreuer aus Osteuropa bewerkstelligen den gesamten Haushalt und sind immer an Ort und Stelle, falls Betreuung gebraucht wird. Mit Hilfe unserer qualifizierten, fürsorglichen sowie motivierten Haushaltshilfen aus Osteuropa nehmen wir Ihnen sowie Ihren zupflegenden Familienangehörigen aus Offenbach sämtliche Anstrengungen weg., Bei der Unterbringung unserer Pflegekraft ist ei eigener Raum Anforderung. Ein getrennter Raum sollte aufgrund dessen im Haushalt bei der 24-Stunden-Betreuung vorhanden sein. Abgesehen von einem eigenen Raum ist für die private Haushaltshilfe ein eigenes beziehungsweise das Mitbenutzen eines Badezimmers unumgänglich. Da viele der osteuropäischen Betreuungskräfte mit einem eigenen Computer anreist, muss noch dazu Internet zur Verfügung stehen. Die Pflegekräfte aus Osteuropa sollen sich wegen einer rund-um-die-Uhr-Betreuung bei den zu pflegenden Menschen so heimisch wie möglich fühlen. Aufgrund dessen ist die Bereitstellung ausreichender Räume wie auch einer Internetverbindung wichtige Maßstäbe. Das Wohl der privaten Haushaltshilfen kann sich noch besser auf die Bindung von Pflegebedürftigem und Pflegerin sowie die 24-Stunden-Betreuung auswirken., Die monatlich anfallenden Aufwände für die rund-um-die-Uhr-Betreuung einer der osteuropäischen Pflegekräfte, richten einem entsprechend dieser Pflege-Stufen. Je nachdem wie viel Zuarbeit die pflegebedürftigen Leute benötigen, wird ein entsprechender Betrag berechnet. Die Entlohnung dieser privaten Betreuerinnen und Betreuer gerecht wird dem staatlichen Mindestlohn. Die osteuropäischen Arbeitgeber sind dazu angehalten sich an die Regelungen während dem Einsatz in dem Ausland zu halten. Sie vermögen dadurch sicheren Gewissens annehmen, dass unsre Partner-Pflegeagenturen die schwere weiterhin hochwertige Arbeit der privaten Pflegekräfte in Ihrem Haushalt angebracht bezahlen. Die angestellte Betreuerin ist für der im Ausland ansässigen Partnerfirma bei Vertrag. Dieser Unternehmensinhaber zahlt sämtliche erforderlichen Sozialabgaben, wie Kranken- und Rentenversicherung und die abzuführende Lohnsteuer in dem Vaterland. Die Familie der zu pflegenden Person bekommt monats Rechnungen vom Arbeitgeber dieser Pflegerin. Sämtliche Betreuerinnen sowie Betreuer werden nicht unmittelbar von den Eltern dieser Pensionierten getilgt.