Für den Fall, dass bei den pflegebedürftigen Personen keine ärztlichen Operationen erforderlich sind, kann man beim Einsatz einer von Die Perspektive angeforderten und weitergeleiteten Hilfskraft im Haushalt mangels Unsicherheit sowie von dem ambulanten Pflegeservice absehen. Wenn eine schwere Pflegebedürftigkeit der Fall ist, wird die Kooperation unserer Betreuer mit einem ambulanten Pflegeservice zu empfehlen. Dadurch sichern Sie die richtige 24-Stunden-Betreuung wie auch die notwendige medizinische Versorgung. Alle zu pflegenden Personen erhalten somit die beste häusliche Betreuung und werden 24 Stunden am Tag geschützt ärztlich behandelt sowie mit Hilfe der osteuropäischen Haushaltshilfen 24h umsorgt., Wir von Die Perspektive leben von Professionalität, Verantwortungsbewusstsein sowie dem beachtlichen Anspruch auf Qualität. Aufgrund dessen werden sämtliche Pflegerinnen von uns sowie unseren Parnteragenturen nach spezifischen Kriterien ausgesucht. Abgesehen von dem ausführlichen Bewerbungsgespräch mit den Haushaltshilfen aus Osteuropa, erfolgt die ärztliche Analyse wie auch eine Begutachtung, ob ein polizeiliches Führungszeugnis von den Pflegern vorliegt. Unser Pool an zuverlässigem Mitarbeiterstamm für die häusliche Betreuung, sowie die 24-Stunden-Haushaltshilfe vergrößert sich fortdauernd. Das Ziel ist es kontinuierlich besser zu werden sowie Ihnen nach wie vor die sorgenfreie häusliche Pflege zu offerieren. Hierfür ist nicht lediglich der Kontakt mit den zu Pflegenden vonnöten, ebenfalls bekommt jede Beurteilung unserer Firmenkunden eine beachtliche Wichtigkeit und unterstützt uns weiter., Sind Sie bloß auf den Gebrauch einer Verhinderungspflege in Hamburg angewiesen, können Sie auch die osteuropäischen Betreuerinnen gebrauchen. Die Verhinderungspflege dient dem Entlasten der Angehörigen, welche pflegebedürftige Menschen daheim pflegen. Sie können auf unsere Pflegerinnen und Pfleger dann zugreifen, wenn Sie selber nicht können. An diesem Punkt gibt es Ausgaben, zum Beispiel für die pflege-unterstützende Betreuerin aus Osteuropa über Die Perspektive. Sie müssen Ihre Verhinderung nicht beweisen, sondern beantragen Gesamterstattung von ganzen 1.612 € im Jahr für 28 Tage. Wenn keinerlei Kurzzeitpflege gebraucht wird, bekommen Sie extra fünfzig % der Leistungen für eine Kurzzeitpflege im Eigenheim., Sind Sie in Hamburg beheimatet, offerieren wir pflegebedürftigen Leuten in ihrem Zuhause die 24-Stunden-Betreuung. Unsre Pflegekräfte aus Osteuropa können die Älteren Menschen rund um die Uhr pflegen. So wie das in der Firma gang und gäbe bleibt, wechselt die häusliche Haushälterin in Ihr Zuhause in Hamburg. Hiermit gewährleisten wir eine 24-Stunden-Pflege. Würde jene von privater Pflege abhängige Person aus Hamburg beispielsweise des Nachts Hilfe benötigen, ist immer jemand sofort bereit. Unsre Betreuerinnen und Betreuer aus Osteuropa verrichten die gesamte Hausarbeit und sind stets zur Stelle, falls Assistenz benötigt wird. Mit Hilfe der qualifizierten, netten und fleißigen Haushaltshilfen aus Osteuropa nehmen wir Ihnen und Ihren pflegebedürftigen Eltern aus Hamburg sämtliche Anstrengungen ab., Die normalen Stunden der osteuropäischen Haushaltshilfen sind die normalen ihres jeweiligen Landes. Generell betragen diese 40 Std. pro Arbeitswoche. Weil jede Betreuungskraft im Haus des Pflegebedürftigen lebt, wird die zu arbeitende Zeit in kleinen Aufteilungen getan. Die rund-um-die-Uhr-Betreuung der häuslichen Pflegekraft ist von menschlicher Perspektive eine enorme sowie schwere Tätigkeit. Aus diesem Grund ist die liebenswürdige sowie angemessene Behandlung von der pflegebedürftigen Person und den Familienmitgliedern selbstredend sowie Grundvoraussetzung. In der Regel wechseln sich 2 Pflegerinnen alle zwei bis drei Monate ab. Bei besonders schweren Betreuungssituationen oder bei öfteren Nachteinsatz können wir ebenfalls auf den 6 Wochen Schichtplan zurückgreifen. Dadurch wird gewährleistet, dass die Betreuer stets ausgeruht in die Familien zurückkehren. Auch Freizeit sollte der osteuropäischen Haushaltshilfe sichergestellt werden. Die detaillierte Bestimmung darf mit den Betrauungsfachkräften eigensinnig umgesetzt werden. Es ist zu bedenken, dass eine Pflegekraft ihre eigene Verwandtschaft verlässt. Desto besser sie sich in der Gesellschaft der pflegebedürftigen Persönlichkeit fühlt, umso mehr schenkt sie zurück., Mit den osteuropäischen Pflegekräften finden immer wieder Zusammenkommen statt. Der Zwecke ist es mithilfe der Meetings unsere Haushaltshilfen aus Osteuropa zu briefen. Außerdem lernen die Pflegerinnen uns genauer kennen. Zu Gunsten von Die Perspektive sind die Treffen wichtig, denn so erlangen wir Sachverstand über die Herkunft. Weiterhin vermögen wir Wurzeln und Geisteshaltung der Pfleger besser einschätzen sowie Ihnen schließlich die passende Pflegerein zur 24-Stunden-Betreuung überliefern. Um die pflegenden Hausangestellten anständig auszusuchen und in eine passende Familingemeinschaft einzugliedern, ist eine Menge Mitgefühl ebenso wie Menschenkenntnis gesucht. Deshalb hat keineswegs ausschließlich der rege Kontakt zu unseren Parnteragenturen oberste Wichtigkeit, statt dessen auch sämtliche Gespräche mit den pflegebedürftigen Personen sowie deren Familienangehörigen. %KEYWORD-URL%