Bedeutsam in dem Reputationsmarketing für den Erreichen von zahlreichen Bewertungen wird eine tunlichst hohe Visibilität in dem Web. Selbstverständlich muss der jenige Anbieter erst einmal in sämtlichen Websites erfasst sein, wichtig ist dort, dass ein Portal zu Rezensieren gleichzeitig als so etwas wie ein Firmenverzeichnis fungiert, dies heißt dass dort auf jeden Fall Dinge sowie eine Adresse sowie die Rufnummer eingetragen werden sollten. Auf diese Weise könnte jeder Interessent bei Bedarf direkt den Termin machen oder zur Adresse fahren. Außerdem müssen Bilder gepostet werden um die Internetpräsenz eines Anbieters reizvoller zu machen.

Das Reputationsmarketing beschäftigt sich mit der Fragestellung, auf welche Weise jemand es hinbekommt tunlichst viele positive Bewertungen zu bekommen. Zusätzlich zu der Ausstrahlung der Listung haben auch zahlreiche sonstige Punkte eine Rolle. Man sollte den Nutzern Anreize ermöglichen den Anbieter zu rezensieren. Das schafft jeder wenn jemand den Nutzern dafür Rabbatt Codes und sonstiges bietet weil so lukrieren alle Seiten von dieser Rezension. Eine vergleichbare Taktik besitzen Webseiten, die den Usern Artikel zukommen lassen, welche hiernach Zuhause ausprobiert und darauffolgend ausgiebig beurteilt werden sollen. Damit, dass jemand den Nutzern Artikel zukommen lässt, tut man den Nutzern einen Gefallen, da sie Produkte an die Haustür geschickt bekommen und gleichzeitig erhält man Bewertungen für die eigenen Artikel.

Reputationsmarketing und gute Rezensionen zu bekommen wird immer wichtiger, weil dieses mögliche Kunden indirekt dazu bringt diesen Dienstleister ebenfalls zu nutzen. Wenn Nutzer von Bewertungsportalen einen Anbieter mit sehr vielen guten Bewertungen erblicken, wird es derart, wie wenn irgendjemand von der allerbesten Bekannten eine uneingeschrenkten Ratschlag bekommt, folglich muss das nunmal ebenso getestet werden.

Durch Ebay wurde das Ordnungsprinzip des Bewertens dann richtig gewichtig gemacht, denn dort wurde durch eine einfache Erscheinung ein einfaches Bewertungssystem kreiert welches jeden Käufer dazu bringt dieses Produkt zu bewerten und des weiteren ein paar Worte dazu zu schreiben. Für einen Benutzer von Internetseiten wie Amazon wird dieses Ordnungsprinzip viel wert, denn er muss keinesfalls den Artikelbeschreibungen glauben sondern könnte sämtliche Bewertungen von echten Leuten reinziehen und sich so ein persönliches Bild machen.

Das Reputationsmarketing bleibt ein recht neuer Sektor im Gebiet Online Marketing. Abgesehen von dem Auftreten eines Dienstleisters selbst, ist schließlich ebenfalls äußerst wichtig was andere von ihnen meinen. Nun wird es vorrangig für Anbieter immer bedeutender, dass ihre Kunden im Web gute Rezensionen aufschreiben und hiermit das Reputationsmarketing. Weil heutzutage guckt jeder im Voraus des Aufsuchens eines Lokals zunächst die Bewertungen im Internet hierzu an und entscheidet im Anschluss, ob sich der Weg rentiert oder nicht besser ein alternatives Wirtshaus ausgesucht werden muss. Dem Reputationsmarketing geht es an diesem Punkt darum den Firmenkunden die Motivation zu schaffen dieses Wirtshaus zu rezensieren und am Besten würde die Rezension verständlicherweise auch sehr positiv sein.

Heutzutage gibt es sehr zahlreiche Webseiten die einzig zu dem Bewerten der Dienstleister gedacht sind. Hier können die Benutzer eine Branche beziehungsweise ein Unternehmen eintragen und sich die Rezension von vorherigen Usern ansehen. Früher hat jeder, wenn jemand z. B. einen neuen Zahnarzt gebraucht hat, erst einmal die eigenen Freunde und Familienmitglieder nach Weiterempfehlungen ausgefragt. Gegenwärtig geht man schnell in das Netz und schaut sich alle Rezensionen zu unterschiedlichsten Zahnarztpraxen an und entscheidet hiernach anhand der Bewertungen welcher Mediziner es sein muss. Aus exakt diesem Hintergrund ist es wichtig möglichst eine große Anzahl gute Bewertungen in möglichst zahlreichen dafür gemachten Websites zu kriegen.