Es ist von großer Wichtigkeit einen Teich während des ganzen Jahres zu pflegen, denn nur durch die ständige Pflege eines Teichs behält das Teichwasser die gewünschte Mischung von Mikroorganismen. Kippt die Mischung vermehren sich die vorhanden Algen zu rasant – das am meisten wohl bekannte Problem des Besitzers eines Teichs sind hartnäckige Fadenalgen. Die Fadenalgen machen nicht nur das Aussehen des Koiteichs kaputt, sie sie verstopfen oder beschädigen auch Pumpen und Filter, was zu einer noch schwerwiegenderen Teichbelastung führen kann. Wenn ein Teichbesitzer dazu auch noch teure Kois in Ihrem Fischteich halten, ist es absolut wichtig, den Gartenteich angemessen zu hüten. Ein vernachlässigter Teich stellt einen nicht zumutbaren Lebensraum für Fische dar und kann Fischerkrankungen begünstigen oder schlimmstenfalls den plötzlichen Tod Ihrer Fische begründen., Fadenalgen entfernen – sie zum Beispiel mit einem Fänger aus dem Gartenteich zu entfernen reicht nicht aus, aufgrund der tatsache dass es nicht die Ursache der Bildung der Algen entfernt, sondern bloß ein Symptom des Misstandes. Die Lösung ist Braunalgen im Teich natürlich entfernen! Es existiert eine große Anzahl an natürlicher Bekämpfungsmittel gegen Algen, die den nervenden Fadenalgen die Grundlage entfernen und auf die natürliche Art und Weise ein biologisches Gleichgewicht im Teich wiederherstellen., Die natürlichste Möglichkeit, Ihren Teich dauerhaft Algenfrei zu bekommen und gute Wasserwerte zu bekommen ist durch ständige Fürsorge und Wasseranalysen. Hierbei stehen Ihnen selbstverständlich auch fachliche Tauchbauunternehmen zur Hilfe, die sich auf die Pflege von Teichen beschränken und Ihnen beim Anlegen eines Teichs sowie bei sämtlichen Fragestellungen zur Verfügung stehen. Ob es sich hierbei um einen Schwimm- oder Fischteich, wie zum Beispiel Kois, handelt spielt keine Rolle. Profis für Teich– und Gewässerservice stehen Ihnen immer wohlgesonnen!, Insbesondere bei exotischen Fischen geben die Teichbesitzer die intensive Arbeit lieber guten Gewissens in andere Hände, als irgendetwas falsch zu zu erledigen. Kommt es zu großen Problemen wie zum Beispiel schlechte Nährstoffkonzentrationen im Teichwasser oder dadurch ausgelösten Algenbefall muss der Verantwortliche fix handeln und die richtigen Maßnahmen erledigen. Fadenalgen treten bei kleineren Teichen öfter auf und können sich dort logischerweise wesentlich günstiger ausbreiten, bevor Hilfsmaßnahmen kommen. Wohingegen allerdings das Auftreten von mikroskopischen Blaualgen lediglich mit Wasserflöhen bekämpft werden kann, sind Faden- und Braunalgen ein großes Problem für jeden Teichbesitzer und hart zu bekämpfen!, Der Großteil der Teichbesitzer machen alle Teicharbeiten selber, ein Teich ist auch ein Hobby und die anfallendeArbeit an dem Teich ist, wie Gartenarbeiten, zu leisten aber sie und kann Spaß machen. Ab einem gewissen Alter wird es für einige stets anstrengender, sich um einen Teich zu sorgen, auch bei einem Urlaub oder wenn einfach die Zeit vorhanden ist oder das Grundwissen fehlt, um sich genügend um den Gartenteich zu kümmern. So ziemlich jeder Teichbesitzer möchten diesen behalten, auch wenn sie inzwischen nicht mehr selber die Fische pflegen wollen.%KEYWORD-URL%