Der WLAN Router stellt eigentlich ein Einstiegstor zu dem Netz dar und ist die allererste Hürde bezüglich einer hohen Reichweite ebenso wie ein stabiles Signal. Wer in diesem Fall in die erstklassige Gerätschaft investiert, sollte eventuell nachher keine weiteren Apparate benutzen, um das stabile ebenso wie leistungsstarke Signal zu erzeugen. Die Fritzbox wird anhand des Lan-Kabels mit der Telefonbuchse verbunden sowie stellt so eine kabelgebundene Vernetzung zum Netz her. Die Gerätschaften werden als nächstes via WLAN angegliedert. Einige wenige Router bieten ebenso die Möglichkeit, nicht WiFi fähige Geräte anzuschließen. In diesem Fall mag der WLAN Router als Access Point, Printserver usw.. fungieren. Die überwiegenden Zahl der moderneren Router können sowohl das 2.4 GHz Frequenzband ebenso wie das 5 GHz Frequenzband nutzen. Da letzteres immer noch viel seltener benutzt wird, sind höhere Raten der Übertragung ausführbar und der Empfang wird stabiler., WLAN Repeater wurden dafür entwickelt, die schlechte Wireless Lan Verbindung zu stärken. Man kann durch diese auf der einen Seite die Funkweite optimieren, aber ebenso Ausfälle der Verbindung vermeiden. Weil sie wirklich preiswert zu erwerben sind, sind diese meist auch die erste Problemlösung, welche man im Rahmen von WLAN Verbindungsproblemen ausprobieren sollte. Weil man den Wifi Router keineswegs immer an dem eigentlich sinnvollsten Ort aufbauen kann, weil es die Räumlichkeiten leider keineswegs zulassen, kann man den WLAN Repeater eigentlich zwischenschalten und so die vorteilhafte Vernetzung zwischen Endgerät sowie Wireless Lan Router bewirken. Wireless Lan Repeater empfangen das Signal sowie geben es neu raus. Die Stärke des Signals bleibt angesichts dessen erhalten, allerdings verringert sich die Datenrate. Dies liegt daran, dass dieses Gerät keinesfalls gleichzeitig aufnehmen ebenso wie übermitteln kann., Ein Wireless Lan Repeater wird zur Erhöhung der Wireless Lan Spannweite in dem drahtloses Netzwerk eingesetzt. Da man häufig Störfaktoren wie große Möbel erwarten muss, sinkt, dass man keinesfalls einfach ein Gebäude über einen Router mit dem Internet verknüpfen kann. Hier kann der WiFi Signal Verstärker auf halber Strecke zwischen dem Router wie auch dem Apparat (z.B. Smartphone, Laptop, Tablet), leichte Abhilfe schaffen. Er sollte exakt in der Mitte zwischen beiden platziert werden und nicht gedämpft sein. Am idealsten sucht man aufgrund dessen einen hohen Ort aus. Dadurch können Steigerungen der Reichweite von mehr als hundert Metern möglich sein. In erster Linie ist es relevant, dass der WLAN Signal Verstärker das Routersignal noch ausreichend empfangen mag, weil dieser es schließlich in ähnlicher Intensität wieder weitergibt., Eine Ausweichlösung zu WLAN ist LAN, also ein kabelgebundenes Netz. LAN bringt viele Vorzüge, aber auch manche Nachteile mit sich. Im Regelfall bestimmen sowohl die baulichen Gegebenheiten, als ebenfalls Nutzerwünsche sowie andere Grundlagen, ob das kabelgebundene Netzwerk die passende Alternative sein wird. Ein besonderer Positiver Aspekt ist die hohe Geschwindigkeit bei der Datenübertragung, die in erster Linie für Echtzeitübertragungen ziemlich vorteilhaft sein wird. Dies kann bspw. bei Online-Streaming sehr sinnvoll sein. Ein weiterer Vorzug wäre die enorme Sicherheit der Daten. Wer keineswegs anhand eines Kabels mit dem Netzwerk verbunden ist, verfügt eher nicht über eine Möglichkeit einen Schadangriff durchzuführen. Allerdings sollte man vermerken, dass auch WiFi Netzwerke im Zuge korrekter Anwendung sämtlicher aktuellen Maßnahmen bezüglich der Sicherheit sehr sicher sind ebenso wie ausschließlich wirklich schwer zu hacken sind. Nachteile von dem LAN Netzwerks sind die aufwändige Verkabelung sowie die geringe Flexibilität., Powerline oder DLAN bedient sich bei dem Datenaustausch des schon vorhandenen Stromnetzes. Bedeutsam ist infolgedessen, dass sich die Steckdosen, welche zu diesem Zweck benutzt werden, auch in ein und demselben Stromkreis existieren. Ist das die Situation, kann man reibungslos ebenso noch in dem obersten Geschoß im Internet surfen, wenn der Router in dem Keller steht. Vorausgesetzt natürlich, die Verbindung zwischen DLAN Stecker sowie WLAN Router ist ideal. DLAN kann daher eine leichte Steigerung der Reichweite des WiFi Netzes erzeugen. Es besteht jedoch ebenso die Option, keinesfalls Wireless Lan geeignete Gerätschaften via Kabel an die Buchse anzuschließen. Ein besonderer Vorzug von DLAN wäre die Sicherheit, da es um ein geschlossenes Netzwerk geht, in das normalerweise von draußen kein Mensch eindringen kann. DLAN oder Powerline kann auch über Antennen bzw. WLAN Repeater verbessert werden ebenso wie wird auf diese Art Teil eines leistungs- sowie reichweitenstarken Wireless Lan Netzwerks., Sicherheit ist ein großer Themenbereich bei WLAN. Wer sein Netz nicht ausreichend schützt, sollte davon ausgehen, dass sich Unbefugte der Daten bemächtigen oder Schadsoftware ins Netzwerk gelangt. Beides muss auf jeden Fall vermieden werden. Wer sich jedoch an die gängigen Sicherheitsvorkehrungen hält, hat in den allerwenigsten Situation ein Problem. Relevant ist auf diese Weise die genügende Verschlüsselung ebenso wie sichere Sicherheitslocks. Auch die Firewall muss auf die Fritzbox angepasst sein. Welche Person durch und durch auf Nummer sicher gehen will, sollte auf das kabelgebundene Netzwerk zugreifen. In dieser Situation ist Fremdebefugnis eher nicht möglich. Grundsätzlich muss in regelmäßigen Intervallen ein Sicherheitscheck erfolgen, um sicher zu stellen, dass niemand nicht autorisiert ins WiFi Netzwerk eindringen und da Schaden erzeugen kann., Bei einer WLAN Bridge geht es, wie der Name schon erkennen lässt, um eine Anbindung, also eine Vernetzung zwischen zwei Netzwerken. Diese werden normalerweiße über 2 Antennen zusammen geführt. Wenn jene akkurat aufeinander ausgerichtet sind, vermögen enorme Spannweiten bewältigt werden. Anhand der WiFi Bridge können sämtliche Teilnehmer beider Netzwerke sich untereinander austauschen. Dies ist vor allem bezüglich Büros und großer Unternehmensgebäude relevant, welche ein einheitliches Netzwerk beanspruchen. Jedoch ebenso Campingplätze oder Hotels können mithilfe der Wireless Lan Bridges tätig sein. Damit man eine fehlerfrei funktionierende WiFi Bridge erstellen kann, sollen in erster Linie bei größeren Wegen die Umweltgegebenheiten stimmen. Das heißt daher, dass keinerlei größerer Hindernisse zwischen den beiden Richtantennen stehen dürfen.